26. Juni 2017

Liebe Freunde der Flocken, liebe Besucher des Backnanger Straßenfestes und insbesondere liebe Vorderbühneverweiler, Mitmacher, Mittänzer und Mitsänger,
es war soo schön gestern! Ihr habt uns einen herrlichen Abend beschert – bei nicht zu derber Hitze, mit viel Begeisterung und teils fast frenetischem Applaus! Solche Abende dürfte es gerne häufiger geben. Es macht einfach Spass, wenn das Publikum mitgeht und selber auch Spass hat, wenn die alten Soul-, Blues- und Popkracher in zugegebenermaßen nicht komplett ungenialer Weise aus den Boxen quellen. Das schreit nach Wiederholung – wer weiß, vielleicht 2018 an gleicher Stelle? Wie wär’s denn, wenn Du, noch ganz euphorisierter Besucher unseres Konzerts, beim Veranstalter mal nachfragst, ob die Flakes nicht nochmal kommen dürfen? Wir kämen gerne. Sehr gerne. Doch, ja.
Das Drumherum, das für das Publikum vielleicht nicht so wichtig ist, stimmt dort halt auch. Deshalb Danke an Klaus Autenrieth und seine Mannen von mas audio für Sound + Licht, Danke an alle anderen, die bei der Organisation (Booking, Catering, Security) mitgewirkt haben – es ist super, wenn alles passt.

Und jetzt?
Jetzt geht’s in die Urlaubszeit, dann wird man sehen, welche neuen Stücklein vielleicht ins Repertoire drängen, welche einen neuen Anstrich bekommen oder einfach nur mal entstaubt werden müssen. Nach dem Gig ist vor dem Gig, das haben wir an anderer Stelle ja schon mehrfach festgestellt. Auf alle Fälle geht’s mit den Hornflakes auch im 23. Jahr des Bestehens frisch und munter weiter. Für uns und auch für Euch, die Ihr mit Eurer Freude und Begeisterung unsere Konzerte zu kleinen und manchmal sogar großen Juwelen werden lasst.
Bleibt uns auch weiterhin gewogen und besucht uns gerne wieder,

Eure Cerealien der

HORNFLAKES!

05. Juni 2017

Ja, liebe Freunde, da sagt ihr was…. soooo lange Funkstille auf der Homepage der nettesten und schönsten kleinen Soulkappelle zwischen Klein- und Groß-Ingersheim!
Seid also wieder einmal herzlichst willkommen und gleichzeitig herzlichst eingleaden zum Gig beim Backnanger Straßenfest am Sonntag, 25.06.2017. Wir freuen uns sehr, dass wir mal wieder ein Festle bespielen dürfen. Es wird wieder richtig aufgedreht, Dampf abgelassen und der Groove wird über die Bühnenkannte brezeln, dass es nur so eine Art hat.
In die Vorfreude mischen sich drei urläubig begründete Wermutströpflein. Patrick, Biggi und Uwe weilen ausser Landes. Für Patrick wird sich Claudio ins Zeug legen, das schafft der schon. Für Uwe an den Keyboards freuen wir uns, unseren früheren Chris und Keyboardler mal wieder an Bord zu haben. Der Platz von Biggi bleibt leer, da werden sich die anderen vier Stimmen halt ein bissle breiter machen…
Also, wir sehen uns am 25. Juni, so ab 19:30 nach dem Wettbewerb auf der Bühne am Obstmarkt geht’s los.

Liebe Grüße von sämtlichen Cerealien, bleibt uns gewogen und freundschaftlich zugeneigt,
Eure
HORNFLAKES!

12. Februar 2017

Hochverehrte Besucherinnen und Besucher unseres Konzertes, liebe Freunde der gepflegten Abendunterhaltung, bewundernswerte Mit-Tänzer, Klatscher und Sänger und -innen!
Und ja, auch an Euch ein doch auch freundliches Hallo, die Ihr gestern durch Abwesenheit den Kelch voll der kristallenen Glückseligkeit nur unwesentlich zu trüben in der Lage wart.

Was haben wir da gestern Abend für ein geniales Konzert gehabt!? Mit Euch, unserem besten und motiviertesten Publikum in der Vaihinger Peterskirche war es mal wieder unglaublich superoberspezialgenial! Mir gehen die Superlative aus, ehrlich! Und auch mit den Ausrufe-Zeichen wird’s schon knapp! Es war sooooo toll, wir sind euch so dankbar für das, was ihr mit uns mitmacht, wie ihr Spass habt und vom ersten bis zum letzten Ton dabei seid. Unser erster offizieller Gig mit Claudio und Patrick gemeinsam an den Gitarren und leider der letzte offizielle Gig mit Becci (sie bleibt als potentielle Aushilfe in unserer Reichweite) wird uns als einer der besten der letzten Jahre in Erinnerung bleiben.

Wie geht’s jetzt weiter? Wir werden, wie in den letzten zwei Jahren, unsere Gigs selbst organisieren und euch hier darüber auf dem Laufenden halten. Der Hornflakes-Zug hat wieder richtig Fahrt aufgenommen und donnert im wahrsten Sinne des Wortes mit Volldampf weiter!
Damit das so bleibt, sind wir natürlich auf die Unterstützung durch Euch angewiesen, ihr Freunde und Fans der sympatischsten und kuscheligsten kleinsten BigBand zwischen Klein- und Großingersheim, die Ihr jedes Konzert zu einem Ereignis macht!

Eine eigennützige Bitte haben wir aber noch. Viele von euch haben Bilder oder/und Videos mit der Kamera oder dem Smartphone gemacht. Wir freuen uns, wenn ihr uns diese, so ihr mit der Qualität zufrieden seid, zur Veröffentlichung auf unserer Homepage zur Verfügung stellen würdet. Selbstverständlich mit Quellenangabe. Videos können wir zwar aus technischen Gründen noch nicht posten, könnten aber zur Befriedigung des Egos einiger Musiker beitragen (oder auch zur Demotivation desselben, je nachdem 🙂 ).

Wir hören und sehen uns, bleibt uns gewogen und herzliche Grüße von den Cerealien der

HORNFLAKES!

10. Februar 2017

Geneigtes Publikum,

es ist aufgebaut, lasst die Spiele beginnen. Die Instrumente stehen bereits, die PA kommt heute mittag, und somit sollte einem tollen Abend nichts mehr entgegenstehen.

Zwei Fakten, und zwar keine alternativen, verdienen es, noch Erwähnung zu finden. Becci wird heute ihr offizielles Abschiedskonzert mit uns bestreiten, bleibt uns aber als Notfallbackup erhalten. Und darüber hinaus haben wir den bestmöglichen Nachfolger für Joachim an der Gitarre für uns gewinnen können: Claudio Sellgrad, unser langjähiger “Notnagel”, wenns mal kurzfristig dünn in der Gitarrenfraktion wurde (wie momentan), freut sich darauf, den Posten jetzt auch offiziell und hauptamtlich zu übernehmen. Wer sich noch mehr darüber freut, sind wir, ist er doch nicht nur ein exzellenter Gitarrist, sondern auch ein lieber Freund mit einer zu den Flocken passenden hohen Sozialkompetenz. Näheres über ihn in Kürze in der Rubrik “Musiker”.

Wir freuen uns auf Euch heute abend, quasi bis gleich, Eure

HORNFLAKES

08. Januar 2017

Liebe und geschätzte Freunde der gereiften musikalischen Verführung aus Ingersheim,
ein gutes neues Jahr wünschen wir euch! Bei uns hat sich noch kurz vor Weihnachten ein Urgestein und Gründungsmitglied aus der Band verabschiedet. Unser Joachim hat aus persönlichen Gründen den Platz im Gitarristen-Eckchen im Proberaum geräumt. Seeehr schade, das.

Aber es geht weiter mit den Hornflakes, keine Frage. Es gibt irgendwo da draussen eine oder einen gereiften und gut abgehangenen Meisterin oder Meister der Gitarre, der oder die gute Musik liebt und gerne selbst macht. Genau die oder den suchen wir. Kennt ebber so oine oddr oin? Bitte melden!

Ach übrigens: Wir hoffen, dass sämtliche Gürtel und Hosenknöpfe nebst Reißverschlüssen die Weihnachtsmast ohne größere Auf- und Ablösungserscheinungen überstanden haben. Falls nicht, haben wir was für euch: Eure Flöckchen sind mal wieder in Vaihingen / Enz in der Peterskirche am Start! Einer der legendären Auftritte in unserer an bemerkenswerten Auftritten nicht armen nun bald 23-jährigen Bandgeschichte dräut am winterlichen Horizont. Am 11. Februar 2017 wollen wir dortselbst mal wieder den Staub aus den Ecken blasen. Das hemmungslose Abtanzen, die leidenschaftlich und inbrünstig mitgesungenen Liedlein und die sehr schöne Location wären doch eine Form des Genusses, die musikalische Späterziehung und Leibesertüchtigung mit kalorienverzehrender Komponente auf das trefflichste und schönste zu vereinen vermag! So sieht’s nämlich aus. Also, seid gespannt, kommet zuhauf – um 20:00 Uhr gehts los!

Ja, damit wäre mal wieder das Wichtigste gesagt. Bleibt uns auch 2017 gewogen, bei allen Unwägbarkeiten der heutigen Zeiten ist es doch schön, dass ein kleines Häuflein (eigentlich muss es in Anbetracht der Menge an Musikussen und der äusseren Darreichungsform einiger Cerealien richtig “ein veritabler Haufen” heißen) Unerschrockener die Beständigkeit wenigstens in der Gestaltung einiger Abende des Jahres aufrecht erhält und in guter alter Tradition mit dem Ruf: HORNFKLAKES ENTERTAIN YOU! zur gepflegten abendlichen Zusammenkunft ruft.

In diesem Sinne, bis demnächst, eure Cerealien der
HORNFLAKES!

17. November 2016

Liebe Freunde der kleinsten Bigband zwischen Klein- und Großingersheim,

wir müssen Euch ja noch über den Abgang unserer Becci informieren. Sie hat leider durch verschiedenste familiäre und musikalische Verpflichtungen nicht mehr die Zeit, unserer Kapelle die notwendige und auch zustehende Aufmerksamkeit zu schenken. Aber sie wird den Bühnen der Region erhalten bleiben, in diversen verschiedenen Konstellationen und Musikstilen. Viel Erfolg dabei!
Die eine geht – die andere kommt: Miri Eberspächer wird den Platz von Becci übernehmen und mit ihrer souligen Mezzo-Stimme unseren Sound bereichern. Sie hat schon mehrmals die Vertretung abwesender Sängerinnen übernommen und kennt die Musik und den Haufen schon ganz gut. Mir freuen uns!

Und dann noch ein paar Gedanken zum Ende der (extrem kurzen) Konzertsaison 2016:

Musikalisches Konsumverhalten, ich sorge mich!

Ja, wir haben es inzwischen eingesehen. Die breite Masse der überhaupt noch Livemusik konsumierenden Menschen hat sich der Verbierzeltung und der Ballermanisierung der Musik nahezu kampflos ergeben und scheint der Verfischerung, der Hinterseeerung, der Silbervereisung und allgemeinen Verpseudovolksmusikung auch noch hinterherzulaufen. Allerdings ist der Flachmusikansturm wohl nur mit geeigneter Promillezahl zu ertragen. Wie sonst liesse sich erklären, dass sich das dem kulturellen Fastfood ergebende und in Dirndl und Lederhose einherblödelnde Volk zuerst voralkoholisieren muss und dann im weiteren Verlauf des Abends hauptsächlich damit beschäftigt ist, den für das Ertragen der “Musik” zu nennen sich verbietenden Lärmausdünstung wohl unerlässlichen Pegel überhaupt rechtzeitig zu erreichen? Wie kann es sein, dass die Örtlichkeiten, wo der gepflegten Abendunterhaltung durch Darbeitung und Genuss handgemachter Musik Referenz erwiesen wird, kaum mehr frequentiert werden und eins ums andere bald schon historische Fest die Flügel streckt und sich entweder aus dem Veranstaltungskalender für immer verabschiedet oder sich ebenfalls der die Trunksucht fördernden Blödbeschallung ergibt? Man weiß es nicht, aber ich prangere das an und es gefällt mir nicht. Gar nicht.

ABER: Es gibt ein kleines Häuflein Unermüdlicher, die neben immer wenigeren anderen die Standarte der wahren Kunst und der musikalischen Vielfalt hochhalten. Die sich dem Bierzelt-Diktat nicht unterwerfen und nicht müde werden, gutes, wahres und rares aus allen Dekaden des popularmusikalischen Schaffens zusammenzutragen, dem Vergessen zu entreissen und die kleinen Liedlein zu hegen und zu pflegen (teilweise sogar zu üben!). Dies kleine Häuflein aufrechter Recken und Reckinnen (oder wie heisst das korrekterweise?) beiderseits der Bühnenkante, Hörer und Macher, Tänzer und Spieler, Darbietende und Geniessende, die, die den Invasoren die Stirn bieten, die sind es, die unser geschätztes Publikum ausmachen. Und für Euch, genau für Dich, Dich und auch Dich machen wir weiter. Jawoll, wir werden uns bemühen, in jedem Jahr, das uns in unseren mehr und mehr vom Alter gezeichneten Körpern und von nachlassender Hirnleistung verdämmerten Köpfen noch verbleibt, diesem hehren Ziel weiter zu folgen, selbst Konzerte zu organisieren und mit euch unsere Musik zu geniessen.

Man hätte auch sagen können: Drauf gesch…, wir machen jetzt eben selbst Konzerte – aber so kommt’s ein wenig gediegener, hihi.

Also, kommt gut über die nasskalte Jahreszeit und habt einen schönen Advent. Bleibt anständig und vor allem uns gewogen,
euren Cerealien der
HORNFLAKES!

04. Oktober 2016

Liebe Freunde der gepflegten Abendunterhaltung,
da haben wir doch am vergangenen Samstag ordentlich den Staub der letzten zwei Jahre aus der Alten Kelter zu Besigheim geblasen, oder wie? Gut gelaunt und hochmotiviert haben wir Klassiker um Klassiker ins Parkett gebrettert.Es hatte zwar noch reichlich Platz vor der Bühne, aber die Leutchen, die dabei waren hatten einen durchaus kurzweiligen Abend, möchte ich meinen. Und wir hatten viel Spaß mit Euch! Es gibt eben doch noch Menschen, die in Konzerte gehen und dort einen schönen Abend mit anderen netten Menschen und guter Musik verbringen können. Auf alle Fälle schreit, ja brüllt dieser Abend nach Wiederholung im nächsten Jahr ! Jetzt ist erst mal Pause, aber wir sind eigentlich immer auf der Suche nach dem nächsten Gig.
Bis dahin wünschen wir euch einen geruhsamen Herbst, bewahrt euch euren guten Musikgeschmack und kommt mal wieder vorbei,
bei euren Cerealien der
HORNFLAKES!

24. August 2016

Liebe Freunde der Hornflakes,
na, auch im Urlaub? Alle weg? Es ist so ruhig da draußen…..

Aber keine Bange, der nächste Auftritt eurer geliebtesten kleinsten BigBand aus Kleiningersheim dräut am Horizont! Nur noch 38mal Schlafen und dann ist er da – der Herbstgig der Flocken. Wir kommen zurück an den Ort unseres Jubiläums 2014. Die Kelter in Besigheim braucht mal wieder dringend etwas Groove, etwas Soul und vor allem GUTE LAUNE! Vielleicht braucht sie danach einen neuen Anstrich, wegen der Risse im Gemäuer von den bebenden Sounds und den rhythmischen Tänzen der entfesselten Massen, aber das ist ein anderes Thema und geht uns am Steißbein vorbei. Wie ihr schon seht, die Veranstaltung wird nur gut mit euch! Also, lasst am 01.10.2016 alles stehen und liegen und eilt en masse zu uns in die Kelter. Der Hirschwirt aus Besigheim übernimmt wieder die flüssige und feststoffliche Versorgung. Wir sind schon sehr gespannt und voller Tatendrang. Aus ungewöhnlich gut informierten Kreisen ist zu hören, es soll tatsächlich geübt worden sein und ein paar neue Songs warten auf eure Ohren. Sachen gibt’s…

Bis dahin lasst es euch gut gehen, genug trinken und das Essen nicht vergessen, in der Hitze keine unnötige Anstrengung und nicht so lange in die Sonne! Nicht von der Seite ins Becken springen! Dann noch regelmäßig die Zähne geputzt, jeden Tag einen Apfel und vor dem Rausgehen noch mal auf’s Klo – dann wird’s aber auch klappen mit uns am 01.10.2016 in Besigheim.
Wollt ich nur noch mal gesagt haben.

Wir freuen uns auf Euch!!!
Allerurlaubigste Grüße von euren Cerealien der
HORNFLAKES!

21. März 2016

Liebe Freunde der Hornflakes,
und schon über drei Wochen ist er Geschichte – der legendäre Gig in der Peterskirche in Vaihingen / Enz. Wow, was für ein Abend! Fast 200 Gäste haben mit uns einen schweißtreibenden energiegeladenen Abend verbracht. Es gab gewaltig was auf die Ohren, und das allerbeste SuperSpezialGenial – Publikum in Vahingen war wieder vom ersten Takt an in Bewegung. Heidenei, da geht das Musikerherz auf! Die Konzerte in der alten Kirche sind für uns seit vielen Jahren schon ein echter Genuss. Diesmal war es nach fast 500-tägiger Bühnenabstinenz der Hornflakes mal wieder ein Hammer-Konzert. Unser Neuzugang Patrick hat sich super eingefügt und bereichert unseren Sound absolut. Zwei Klampfen machen halt doch mehr Dampf im Kessel. Für die Zukunft wird es spannend, was wir aus der neuen Besetzung noch so alles rausholen können.

Eine Mail hat uns von einem Besucher des Abends erreicht. Er fragt sich, warum derzeit keine Konzerttermine anstehen. Wir wollen Euch unsere Antwort nicht vorenthalten:

Hallo …,
Danke für Dein Interesse an den Hornflakes!

Tja, das mit den Terminen ist so eine Sache. Seit etwa zwei Jahren ist es sehr schwierig, an Konzerte zu kommen. Früher haben wir ja bei verschiedenen Festen gespielt und wurden regelmäßig angefragt – zum Beispiel Winzerfest Besigheim, Schräge WeinNacht Hessigheim, Schäferlauf Markgröningen oder sonstige Stadtfeste etc. – aber da geht zur Zeit nichts mehr. Woran das liegt können wir auch nur vermuten.
Viele Veranstalter wollen sogenannte Party-Bands, die beim zahlungs- und vor allem trinkwilligen Publikum sehr beliebt sind und den Umsatz ankurbeln, so wie in den Bierzelten eben auch. Da sind wir leider die falsche Kapelle. Wir hatten eine Erfahrung dieser Art vor 2 Jahren bei einem Vereinsjubiläum machen müssen, das war für alle Beteiligten nicht so schön. Wir spielen halt nun mal keine Ballermann-Hits und auch keine Andrea-Berg- oder Helene-Fischer-Nummern zum mitgrölen.

Da wir überzeugt sind, daß es für unsere Musik ein Publikum gibt, sind wir jetzt dazu übergegangen, unsere Konzerte selbst zu organisieren. Das setzt zum Einen einen geeigneten Raum oder Saal voraus, zum Anderen brauchen wir dazu einen Verein oder sowas, die für uns die Bewirtung übernehmen. Dann schaffen die auf eigene Rechnung, wir übernehmen die Werbung, Saalmiete und die Licht- und Tonanlage und bekommen dafür den Eintritt. So haben wir das auch in der Peterskirche gemacht. Der Aufwand ist dennoch hoch, so daß wir auf diese Art nur wenige Auftritte im Jahr zusammen organisiert bekommen. Geplant ist ein Termin im Herbst in Besigheim in der Alten Kelter und eventuell auch noch in der Freiberger Kelter. Die Termine findest Du rechtzeitig auf der Homepage.

Auf alle Fälle geht’s mit den Flocken weiter, keine Frage! Und wir freuen uns, wenn Du uns die Treue hältst und wir Dich beim nächsten Konzert begrüßen dürfen.

Neben den so geplanten Terminen versuchen wir natürlich, neue Galaxien im Hornflakes-Universum zu erschliessen und Bühnen zu betreten, die noch nie eine Cerealie zuvor gesehen hat. Möge die Macht mit uns sein.
Wir hören voneinender, bleibt uns gewogen! Liebe Grüße, Eure Cerealien von den

HORNFLAKES!

28. Januar 2016

Liebe Freunde der Hornflakes,
nur kurz zur Info: Harald zieht leider wieder weiter und verlässt die Flocken. Er möchte sein musikalisches Engagement in eher professionell ausgerichtete Bahnen lenken und da sind wir als (zwar sehr ambitionierte aber dennoch) Feierabend-Combo nicht die passende Begleitkapelle. Aber Uli ist inzwischen auch weider gesundheitlich belastbarer und mischt wieder mit.

Aaaaber, für einen guten Sound ist uns dennoch kaum ein Aufwand zu groß und deshalb haben wir uns entschieden, eine zweite Gitarre bei uns aufzunehmen. Patrick Martens verstärkt ab sofort die kleinste Bigband der Welt und bereichert unsere Klangwelten. Er hat viel musikalische Erfahrung, bespielt verschiedene Instrumente und singt auch, also ein Gewinn für uns. Wir freuen uns auf unseren “Neuen” und werden mit ihrm in die Vorbereitungen für Vaihingen einsteigen. Da wird er dann erstmals unter dem Gockel zu hören und zu sehen sein.

Ansonsten laufen die Vorbereitungen für unser Konzert in Vaihingen / Enz in der Peterskirche – legendäre Lokation mit legendär gutem Publikum.

Wir hören voneinender, bleibt uns gewogen! Liebe Grüße, Eure Cerealien von den
HORNFLAKES!